Blondierte Haare pflegen

Die optimale Pflege für blondierte Haare

Mit strahlender Ausdruckskraft und unterschiedlichen Nuancen, Reflexen und Anwendungsweisen ist es kein Wunder, dass Blond nach wie vor die Trendhaarfarbe schlechthin ist. Aber eine schöne Farbe kann auch Stress für Kopfhaut und Haar bedeuten. Worauf es bei der Haarpflege für blondierte Haare ankommt? Die richtigen Produkte und eine sorgfältige Beratung.

Blondierte Haare - mit professioneller Unterstützung

Blond gefärbte Haare können von Anfang an eine Herausforderung sein. Insbesondere dann, wenn ein intensiver Ombré- oder Bayalage-Look erzielt werden soll, hängt viel von Technik, Farbqualität und Finesse ab. Nicht zu unrecht gelten blondierte Haare als Königsdisziplin der professionellen Hairstylings.

Noch komplizierter wird es, wenn eine dunkle Haarfarbe komplett aufgehellt werden muss, um in wunderschönen Blondnuancen zu erstrahlen. Dunkel in Blond zu verwandeln kann eine trickreiche, langwierige Angelegenheit werden, die trotz der Fülle an Angeboten nicht zu Hause erledigt werden sollte, sondern immer im Salon- mit professioneller Beratung und Umsetzung von einem Stylisten, der weiß, wie er das Beste aus Blond rausholt.

5 Tipps zum Haare blondieren:

  1. Jede Farbbehandlung, die mit Wasserstoffperoxid - also Aufheller - arbeitet, sollte von einem professionellen Stylisten im Salon vorgenommen werden.

  2. Blond kommt in vielen unterschiedlichen Farbvariationen. Was am besten zum individuellen Typ passt, sollte am Ende immer im Einklang mit der Naturhaarfarbe und dem Teint stehen.

  3. Auch die Frisur und die Haarlänge spielen eine Rolle bei der Wahl der Blondierung. Für den Bayalage-Look eignen sich eher längere Haare, die eine Welle haben; Wasserstoffblond hingegen sieht unglaublich selbstbewusst und toll an markanten, kurzen Frisuren aus.

  4. Gute Farbqualität und ein schonender Umgang mit dem Aufheller sind die wichtigsten Voraussetzungen für gesunde, starke Haare. Im Salon sollte man sich daher bezüglich der genutzten Produkte und ihrer Wirkstoffe immer beraten lassen.

  5. Bei der Blondierung des gesamten Haar müssen dunkle Ansätze alle 6-8 Wochen nachgefärbt werden. Dies sollte bei der Farbwahl und der grundsätzlichen Haarpflege einberechnet werden.

Der Haarberater ist derzeit leider nicht verfügbar.

Dessange Produktpalette

Intensive Pflege für blondcolorierte Haare

Generell sollten alle genutzten Pflegeprodukte speziell auf blondierte Haare abgestimmt sind. Das gilt für das Shampoo, für die Spülung nach dem Waschen und für die Kur, die dem Haar einmal pro Woche die nötige Feuchtigkeit zurückführt. Idealerweise helfen diese speziell entwickelten Produkte dabei, die Haarstruktur zu glätten und so für Glanz und dem schönen, blonden Schein zu sorgen - wie frisch aus dem Salon!

Darüber hinaus können auch ein paar praktische Hausmittel und Tricks dafür sorgen, dass sich das betörende Honigblond oder das süßliche Strawberry Blonde lange halten und sehen lassen können:

California Blonde Leichte Pflege für faszinierende Reflexe

Die California Blonde Haarserie lässt die individuelle Schönheit von Blond in all ihren Facetten erstrahlen und pflegt sanft, ohne zu beschweren. Perfekt geeignet für natürlich blondes, gesträhntes oder coloriertes Haar.

Mehr Infos zum Produkt

5 Tipps, um blondierte Haare zu schützen:

  1. Die Haare sollten nicht kurz vor dem Sommerurlaub gefärbt werden, und auch nach der Blondierung sollte ausreichend Schutz vor Sonne und Chlor gewährt werden. Die UV-Strahlen und das Poolwasser können die Farbe erheblich verändern sowie das Haar zusätzlich austrocknen. Regelmäßige Schwimmer sollten nicht auf Badehauben verzichten. Ein weiterer Trick ist es, die Haare vor dem Eintauchen schon mit normalem Wasser nass zu machen. Sind sie schon nass, saugen sie sich nicht zusätzlich mit Chlor auf.

  2. Das Hitzestyling kann leicht dazu führen, dass die beanspruchte Schuppenschicht der Haare nicht richtig schließt. Das Haar wird porös, es erscheint stumpf und verliert den Glanz. Man muss nicht grundsätzlich darauf verzichten, wenn das Haar gut gepflegt ist und eine Anwendung mit Glätteisen und Fön nicht täglich vorgenommen wird.

  3. Haarspray, Gels und andere Hilfsmittel für das Styling sollten am besten ganz aus dem Sortiment fliegen. Sie belasten das Haar unnötig und müssen gründlich ausgewaschen werden. Die tägliche Haarwäsche zum Beseitigen von Rückständen kann zusätzlich austrocknen.

  4. Jedes Kämmen kann zu Haarbruch führen. Auch hier ist Vorsicht ratsam. Wenn man die Haare über Nacht locker flechten kann, ist es möglich, das Kämmen morgens zu umgehen. Generell sollten die Haare immer nur locker zusammen gebunden und mit Achtsamkeit aus Knoten gelöst werden. Zum Trocknen der Haare empfiehlt sich die Nutzung eines T-Shirt anstelle eines Handtuchs - es entsteht weniger Reibung bei glatter Baumwolle. Nie die Haare reiben, sondern sanft das Material an den Kopf pressen.

  5. Feuchtigkeit ist der wichtigste Faktor bei der Pflege gesunder, blond gefärbter Haare! Allerdings sollte diese nicht auf Kosten von fettigen Ansätzen durch schwere Öle oder Sprays herbeigeführt werden. Um Trockenheit zu verhindern, sollte das Haar regelmäßig an den Spitzen geschnitten werden.

Blondierte Haare - ohne Stich!

Ein großer Störfaktor im blondierten Haar ist - neben der bereits belasteten Haarstruktur - das Verblassen der wichtigen, blauen Farbpigmente. Überwiegen gelbe- oder rote Pigmente, wirkt die Farbe oft künstlich und schlecht gemacht.

Doch mehrere Farbbehandlungen hintereinander können das Haar schädigen, und sollten prinzipiell zeitlich so weit entfernt wie möglich auseinander liegen. Um gelb- oder grünstichigem Haar trotzdem und ohne zu färben vorzubeugen, ist die California Blonde Correcting Cream perfekt geeignet. Die mit blauen Pigmenten und Leinsamenöl angereicherte Creme bewahrt einerseits das blondierte Haare davor, einen metallischen oder blechernen Farbton anzunehmen, und schützt andererseits gleichzeitig die Helligkeitsstufe und die Intensität des gewünschten Blondtons.

Abstand zwischen zwei Farbbehandlungen

Zwei Farbbehandlungen hintereinander können das Haar schädigen. Daher raten wir generell zu einem Abstand von mindestens 10-14 Tagen. Wenn Du Deine Haare in zwei Behandlungen färben musst, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, solltest DU dies als eine Ausnahme betrachten. Bitte beachte aber auch, dass Dein Haar nicht all zu fein und angegriffen sein sollte. In jedem Fall ist nach der Behandlung eine intensive Pflege notwendig. Wir empfehlen Dir daher unsere Produkte für coloriertes Haar, eine Spülung, die Du jedes Mal verwenden solltest und eine Kur, die Du mindestens einmal pro Woche auftragen solltest.

Hautverträglichkeitstest

Bitte führe den Hautverträglichkeitstest 48 Stunden vor der Anwendung des Haarfärbemittels durch.

Wenn Du Ohrschmuck trägst, lege diesen bitte ab. Gib eine kleine Menge des nicht gemischten Haarfärbemittels, das in der Tube/Flasche enthalten ist, auf ein Wattestäbchen. Trage dies hinter dem Ohr auf – die Fläche sollte etwa so groß sein, wie ein Cent-Stück. Lass das Produkt trocknen und wiederhole diesen Vorgang zwei bis drei Mal. Verschließe das Haarfärbemittel wieder sorgfältig.

Bitte wasch die behandelte Stelle 48 Stunden lang nicht. Treten innerhalb dieses Zeitraums Irritationen wie Rötungen oder Juckreiz auf, bitten wir Dich, das Produkt nicht anzuwenden. Solche Irritationen deuten darauf hin, dass Du auf das Produkt oder einen darin enthaltenen Inhaltsstoff allergisch reagierst. Solltest Du eine Irritation nach dem Hautverträglichkeitstest bemerken, wende Dich bitte an uns. Wir sind Dir gerne dabei behilflich herauszufinden, auf welchen Stoff Du reagiert hast.

Lagerung

Bitte bei Zimmertemperatur, nicht im Kühlschrank und nicht über der Heizung!

Die DESSANGE
Professional Hair Luxury Produkte

Individuelle Pflege für individuelle Bedürfnisse: das DESSANGE Professional Hair Luxury Produktsortiment im Überblick.

Auch interessant Alle Artikel