Feines Haar pflegen

Die wichtigsten Do’s & Don’ts

Feines Haar pflegen muss nicht anstrengend sein, denn mit ein paar gezielten Tricks und der richtigen Routine kann man es nachhaltig kräftigen und langfristig mehr Volumen erzeugen.

Der Unterschied zwischen feinem und normalem Haar

Unsere Haare sind genetisch veranlagt – ob wir lockiges, glattes, sehr kräftiges oder sehr dünnes Haar haben können wir nicht selbst beeinflussen. Feines Haar ist dabei eine Frage der Wissenschaft, denn offiziell gilt der Durchmesser von 0,04 Millimeter als Obergrenze für Haare, die als fein bezeichnet werden. Im Vergleich dazu ist normales Haar etwa 0,05 bis 0,07 Millimeter breit. Die gesamte Anzahl von Haaren auf dem Kopf spielt dabei eigentlich kaum eine Rolle, denn feines Haar wächst zwar stärker als normales oder dickes Haar – das macht sich aber (leider) selten optisch bemerkbar.

Sehr feines Haar pflegen und kräftigen: Das richtige Shampoo

Die richtige Haarpflege für feines Haar stützt sich vor allem auf die Empfindlichkeit und Beschaffenheit von Kopfhaut und Haarstruktur. Feine Haare sind oft empfindlicher als normale, und liegen aufgrund des fehlenden Volumens enger an der Kopfhaut an. Dieser Umstand führt dazu, dass sie schnell fettig und platt wirken. Deshalb müssen die Haarpflegeprodukte darauf abgestimmt sein: Feines Haar braucht milde Shampoos, am besten in einer sparsamen Dosierung angewendet.

Daher sollte man gezielt auf Shampoo setzen, das gezielt die Haare aus dem Inneren heraus aufbaut und tiefenwirksam nährt. Es soll Substanz und Kraft verleihen, mit strukturgebenden Wirkstoffen, die weder beschweren noch belasten. Natürliche Wirkstoffe wie Provitamin B5 können der Haarfaser die nötigen Proteine mitgeben, die es für mehr Standhaftigkeit und Schutz braucht. Gleichzeitig darf ein Volumen-Shampoo für feines Haar nicht überladend sein – eine leichte, aber grundlegende Pflege für feines Haar ist die optimale Balance aus sanfter Reinigung und innerem Aufbau.

Der Haarberater ist derzeit leider nicht verfügbar.

Dessange Produktpalette

Feines Haar pflegen und stylen – so geht’s richtig

Überladene Stylings mit Locken- oder Volumenschaum und hoher Föhnhitze führen oft zu Spliss und trockenen, spröden Haaren. Auch mechanische Krafteinwirkungen durch Bürsten oder Kämmen sorgt für zusätzlichen Stress. Dünne Haare zu pflegen bedeutet aber nicht nur Verzicht, sondern vor allem Achtsamkeit.

1) Erst trocknen, dann föhnen

Nach dem Waschen sollte man dünnes Haar erst mit einem Handtuch abtupfen, dann auf niedriger Hitzestufe durchtrocknen. Im Anschluss daran formt man es idealerweise über eine breite und für feines Haar geeignete Rundbürste. Man fängt am Ansatz an, also dort, wo das Volumen standhalten soll, indem man die Haare senkrecht über die Bürste nach oben zieht. So entsteht schönes und geschmeidiges Volumen, ohne die Haare unnötig zu strapazieren.

2) Ausgewählte Haarmasken und –öle für feines Haar verwenden

Dünnes Haar pflegen muss nicht bedeuten, grundsätzlich auf Spülungen und Kuren zu verzichten. Allerdings sollte es die richtige sein. Eine Maske oder nährende Spülung mit Buriti Öl wirkt dank des Spitzengehalts an Beta-Carotin nicht nur regenerierend, sondern bietet auch eine intensive Nährung, die aber leicht ist und keine fettigen Rückstände hinterlässt.

Das Resultat: Die Haare wirken nicht platt und aufeinander geklebt, und das nachfolgende Styling wird haltbar gemacht. Dennoch sollte man nur sparsam mit weichmachenden Spülungen und Kuren umgehen, und sie nach Strapazen (etwa Colorationen oder Sonne) nur in die Spitzen einarbeiten.

3) Der richtige Schnitt für Extra-Volumen

Volumen für dünnes Haar lässt sich auch durch den richtigen Schnitt erzielen. Stufen sind meistens der richtige Weg, um Haare voller und kräftiger wirken zu lassen. Auch die Haarlänge spielt eine maßgebliche Rolle bei der Optik, denn je länger man die Haare trägt, desto eher wird fehlendes Volumen in feinem Haar betont. Kurzhaarfrisuren sind daher die beliebtesten und praktischsten Frisuren, um feines Haar zu tragen.

Absolute Repair Reinigt und repariert das Haar, ohne zu beschweren.

Strapazierte Haare brauchen eine schonende Pflege. Mit der silikonfreien Formel von Absolute Repair werden die Haare gezielt genährt und an den geschwächten Stellen repariert - so erhält es seinen seidigen Glanz und die natürliche Festigkeit zurück.

Mehr Infos zum Produkt

4) Auf beschwerende Styling-Produkte verzichten

Feines Haar stylen ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits möchte man beim Finish der Frisur den Ansatz so voluminös wie möglich wirken lassen, andererseits können Styling-Cremes oder fixierende Sprays nur kurzfristig für Hilfe sorgen. Nach Möglichkeit sollte man deshalb auf Haarspray für feines Haar zurückgreifen. Um den Effekt zu vervielfachen, kann man die Haare am Hinterkopf zusätzlich vor dem Fixieren auftoupieren.

5) Mit Strähnen und Colorationen schummeln

Mit Tönungen und semi-permanenten Strähnchen kann die Haarstruktur aufgeraut und zusätzlich etwas Volumen für feines Haar erzielt werden. Vor allem aber kann man mit Farbe gezielt optische Highlights setzen, die das Haar lebendiger, dynamischer und damit voller wirken lassen. Allerdings sollte man diese Maßnahme nicht oft und nur von Profis durchführen lassen – denn feines Haar pflegen bedeutet, es so selten wie möglich chemischen Prozessen und belastenden Prozeduren auszusetzen!

Haare knotig

Knoten im Haar treten auf, wenn die Haarsträhnen nicht nebeneinander liegen, sondern sich im Gegenteil ineinander verhaken und umeinander verwirren. Es gibt verschiedene Gründe, die zu diesem Zustand führen können. Einige Beispiele sind: das Haar wird nicht ausreichend oft gekämmt, beim Haarewaschen werden die Haare zu stark geknetet oder Du verwendest Pflegeprodukte, die nicht ausreichend Feuchtigkeit an das Haar abgeben. Um Knotenbildung zu vermeiden, empfehlen wir Dir folgendes:

  • Vermeide beim Haarewaschen starkes Rubbeln, arbeite das Shampoo statt dessen vorsichtig vom Haaransatz bis in die Längen ein, bevor Du es ausspülst.

  • Verwenden Sie immer eine Pflegespülung oder eine Kur - arbeiten Sie diese vorsichtig mit Hilfe eines grobzinkigen Kamms vom Ansatz in die gesamte Länge ein. Lassen Sie das Produkt gut einwirken, bevor Sie es ausspülst.

  • Benutze ein glättendes Pflegeserum, das im Haar verbleibt, bevor Du die üblichen Stylingprodukte verwendest. Tragen es möglichst gleichmäßig auf allen Haarpartien auf.

  • Kämme Dein Haar während des Tages immer mal wieder durch.

  • Gerade langes Haar sollte vor dem Schlafen gehen zusammengenommen werden, um nicht während der Nachtruhe zu sehr zu verknoten.

Der wichtigste Tipp ist jedoch, das Haar immer mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, da trockenes Haar für die Knötchenbildung sehr viel anfälliger ist. Wir empfehlen Dir hier die Verwendung unserer Serie NÄHRENDES ELIXIER, insbesondere das TIEFEN-NÄHRENDE SHAMPOO und die TIEFEN-NÄHRENDE SPÜLUNG. Außerdem sollte trockenes Haar regelmäßig geschnitten werden, um splissige Spitzen zu vermeiden, die sich wiederum leichter in einander verhaken können.

Spülung

Die Spülung umhüllt das Haar und schließt die Schuppenschicht, dadurch wird das Haar besser gegen Reibung und Haarbruch geschützt. Die Kämmbarkeit wird verbessert und außerdem fühlt sich das Haar schön weich und geschmeidig an. Anwendung nach jeder Haarwäsche.

Statisch aufgeladene Haare

Die elektrostatische Aufladung der Haare hängt stark von äußeren Einflüssen, wie zum Beispiel der Luftfeuchtigkeit ab. Gerade in der Winterzeit herrscht in geheizten Räumen eine sehr geringe Luftfeuchtigkeit und die Haare neigen beim Kämmen dazu, sich aufzuladen und dann zu fliegen.

Die Anwendung einer Spülung nach jeder Haarwäsche bewirkt hier eine deutliche Verbesserung. Durch spezielle Inhaltsstoffe reduziert eine Spülung die Reibungskraft beim Kämmen und damit auch die elektrostatische Aufladung der Haare. Dies gilt für Pflegeprodukte, die nach dem Waschen aus dem Haar ausgewaschen werden, genauso wie für im Haar verbleibende Pflegeprodukte. Als Zusatzeffekt wird durch die Anwendung meist der Glanz der Haarfarbe intensiviert.

Die DESSANGE
Professional Hair Luxury Produkte

Individuelle Pflege für individuelle Bedürfnisse: das DESSANGE Professional Hair Luxury Produktsortiment im Überblick.

Auch interessant Alle Artikel