Fischgrätenzopf

Der französische Mädchenzopf ist wieder voll in Mode

Was noch vor einiger Zeit nur etwas für kleine Mädchen war, liegt jetzt voll im Trend: der Fischgrätenzopf wirkt jung, lässig, schick und rundet jeden klassischen Look mit der typisch französischen Verspieltheit auf und lässt den Sommer im Haar aufleben! Wir zeigen, wie man ihn einfach selbst flechten kann.

Verspielte Romantik im Sommerlook

Weites Land, weiches Licht und warme Luft: Der Fischgrätenzopf erinnert an eine romantische, verspielte Mädchenkindheit. Dabei ist er nicht nur etwas für kleine Mädchen, sondern auch für erwachsene Frauen. Die kunstvolle Technik, mit der er geflochten wird, lässt sich auch nur in der Ponypartie oder für einzelne Strähnen (an der Seite entlang) einsetzen.

Leichtes Styling ohne Strapazen

Der Fischgrätenzopf ist ganz und gar kein altgebackener Mädchenklassiker, sondern auf den Pariser Straßen sowie auf dem roten Teppich absolut im Trend. Der Fischgrätenzopf fügt nicht nur jedem Outfit eine weitere, komplexe Ebene hinzu, sondern lässt dazu auch gefärbtes Haar intensiver zur Geltung kommen. Die intensive Leuchtkraft wird in der Form konzentriert und tritt durch die Musterung noch mehr hervor.

Zudem können auch strapazierte Haare von diesem ausgetüftelten Look profitieren, denn mit einem Fischgrätenzopf kann man ganz einfach und schnell eine tolle Frisur gestalten, ohne auf beanspruchende Fön- oder Glätteisen-Hitzestylings zurückgreifen zu müssen.

Absolute Repair Reinigt und repariert das Haar, ohne zu beschweren.

Strapazierte Haare brauchen eine schonende Pflege. Mit der silikonfreien Formel von Absolute Repair werden die Haare gezielt genährt und an den geschwächten Stellen repariert - so erhält es seinen seidigen Glanz und die natürliche Festigkeit zurück.

Mehr Infos zum Produkt

Flechtfrisur Fischgrätenzopf: So geht's!

Am einfachsten lässt sich ein Fischgrätenzopf bei überschulterlangem, kräftig-dickem Haar flechten. Natürlich braucht man ein bisschen Geduld und Fingerfertigkeit, bis es schon beim ersten Mal perfekt klappt. Aber grundsätzlich ist der Zopf sehr einfach zu flechten. Am besten hält er, wenn die Haare am Vortag gewaschen wurden.

  1. Das Haar wird über die Schulter zu einer Seite gekämmt und dort fixiert. Dann wird es mit den Fingern in zwei gleich dicke Stränge geteilt; jede Hand hält dann eine Strähne fest.

  2. Die Flechttechnik: Einige Haare der äußeren Seite der linken Strähne werden der rechten Strähne auf der Innenseite hinzugefügt. Die Haare der beiden Stränge wechseln also von links nach rechts und jeweils von innen nach außen und umgekehrt.

  3. Nach jedem Seitenwechsel werden beide Stränge straff gezogen. Nach diesem Prinzip wird das Muster vervollständigt. Am besten hört man 2 bis 4 Zentimeter vor den Spitzen auf zu flechten und fixiert den Zopf.

  4. In Paris trägt man den Fischgrätenzopf sehr lässig. Hierfür werden nach dem Flechten einige Partien aus dem Zopf gezogen. Je unregelmäßiger der Zopf wirkt, desto eher liegt man damit im Trend!

Spülung

Die Spülung umhüllt das Haar und schließt die Schuppenschicht, dadurch wird das Haar besser gegen Reibung und Haarbruch geschützt. Die Kämmbarkeit wird verbessert und außerdem fühlt sich das Haar schön weich und geschmeidig an. Anwendung nach jeder Haarwäsche.

Haarausfall

Wir bedauern sehr, dass Du unter Haarausfall leidest und können nachvollziehen, dass dies eine Belastung für Dich ist.

Wir raten Dir dringend, sich mit Deinem Anliegen an einen Arzt zu wenden, denn Haarausfall ist in der Regel ein Hinweis darauf, dass eine Fehlfunktion im Körper vorliegt. Solche Fehlfunktionen können zum Beispiel Über- oder Unterfunktionen bestimmter Organe, Stoffwechselstörungen, Mangelerscheinungen oder aber die Reaktion auf besondere Anspannung oder Medikamente sein.

Die Fehlfunktion des Körpers kann schon Wochen bevor der Betroffene sie durch verstärkten Haarausfall bemerkt eingetreten sein, denn Haarausfall ist kein Symptom, das von heute auf morgen eintritt. Das Haar verliert dabei die Bindung an die Haarwurzel. Werden Kopfhaut und Haar mechanisch belastet, zum Beispiel durch kräftiges Kämmen, Bürsten, Massieren, Coloration oder Dauerwellbehandlung, lösen sich mehr Haare als gewöhnlich.

Haare knotig

Knoten im Haar treten auf, wenn die Haarsträhnen nicht nebeneinander liegen, sondern sich im Gegenteil ineinander verhaken und umeinander verwirren. Es gibt verschiedene Gründe, die zu diesem Zustand führen können. Einige Beispiele sind: das Haar wird nicht ausreichend oft gekämmt, beim Haarewaschen werden die Haare zu stark geknetet oder Du verwendest Pflegeprodukte, die nicht ausreichend Feuchtigkeit an das Haar abgeben. Um Knotenbildung zu vermeiden, empfehlen wir Dir folgendes:

  • Vermeide beim Haarewaschen starkes Rubbeln, arbeite das Shampoo statt dessen vorsichtig vom Haaransatz bis in die Längen ein, bevor Du es ausspülst.

  • Verwenden Sie immer eine Pflegespülung oder eine Kur - arbeiten Sie diese vorsichtig mit Hilfe eines grobzinkigen Kamms vom Ansatz in die gesamte Länge ein. Lassen Sie das Produkt gut einwirken, bevor Sie es ausspülst.

  • Benutze ein glättendes Pflegeserum, das im Haar verbleibt, bevor Du die üblichen Stylingprodukte verwendest. Tragen es möglichst gleichmäßig auf allen Haarpartien auf.

  • Kämme Dein Haar während des Tages immer mal wieder durch.

  • Gerade langes Haar sollte vor dem Schlafen gehen zusammengenommen werden, um nicht während der Nachtruhe zu sehr zu verknoten.

Der wichtigste Tipp ist jedoch, das Haar immer mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, da trockenes Haar für die Knötchenbildung sehr viel anfälliger ist. Wir empfehlen Dir hier die Verwendung unserer Serie NÄHRENDES ELIXIER, insbesondere das TIEFEN-NÄHRENDE SHAMPOO und die TIEFEN-NÄHRENDE SPÜLUNG. Außerdem sollte trockenes Haar regelmäßig geschnitten werden, um splissige Spitzen zu vermeiden, die sich wiederum leichter in einander verhaken können.

Die DESSANGE
Professional Hair Luxury Produkte

Individuelle Pflege für individuelle Bedürfnisse: das DESSANGE Professional Hair Luxury Produktsortiment im Überblick.

Auch interessant Alle Artikel