Mein Spa zu Hause

Wellness für zu Hause: Körper, Haare & Kopfhaut pflegen

Neben Arbeit, Partner, Familie, Freunden und allen möglichen Verpflichtungen haben wir leider nur selten Zeit, ruhige Momente nur für uns selbst zu genießen. Dabei ist es eigentlich so einfach, denn ein luxuriöser Wellness-Spa in den eigenen vier Wänden ist schnell eingerichtet und wirkt kleine Wunder für Wohlergehen und Aussehen.

Zeit für mich: Warum es wichtig ist, sich selbst zu verwöhnen

Wir verbringen viele Stunden in unserem Leben mit Arbeit, sozialen Verpflichtungen und Verantwortung – und dann geht uns einfach die Puste aus. Um unser individuelles Potenzial maximal ausschöpfen zu können, müssen wir lernen, manchmal auf Pause zu drücken und uns um uns selbst zu kümmern. Nur so gewährleisten wir unserem Körper und unserem Geist ein gesundes, nachhaltiges Leben, das sich schön und ausgeglichen anfühlt.

Schönheit ist nämlich ein wichtiges Thema. Wenn wir uns schön fühlen, sind wir selbstbewusster; wir fühlen uns ermutigt und von uns selbst bestärkt. Diese innere Bestätigung muss immer wieder aufgefrischt werden, genauso wie unsere Pflegeroutinen – denn so, wie wir uns stets immer wieder verändern und an unsere Umgebung anpassen, müssen wir auch unseren Körper immer wieder neu entdecken: ein kleiner Digital-Detox, mal ein Buch lesen, die vernachlässigte Kopfhaut pflegen. Dafür muss man nicht zwingend in einen echten Spa, auch ein Wellness-Treatment zu Hause kann unglaublich erholsam sein. Einmal im Monat. Das reicht schon, um für die nächste aufregende Etappe im Leben Luft zu holen.

Der Haarberater ist derzeit leider nicht verfügbar.

Dessange Produktpalette

Die perfekte Auszeit im eigenen Spa

Es braucht nicht viel, um einen perfekten Ruhe- und Erholungsmoment in den eigenen vier Wänden herzustellen. Das Ziel ist es, die Seele baumen zu lassen, und gleichzeitig vernachlässigte Schönheitsrituale wieder aufleben zu lassen. Mal wieder ein Schaumbad einlassen, ein liegengelassenes Buch in die Hand nehmen, die Kopfhaut pflegen, die Haare lange und geduldig durchkämmen, die Fingernägel lackieren.

Tipps für die perfekte Spa-Atmosphäre

  1. Romantisches Kerzenlicht: Romantik muss man nicht immer teilen. Manchmal kann man eine sinnliche Atmosphäre auch alleine genießen. Einfach das Licht dimmen und sich auf das natürliche Flackern von Kerzenschein einlassen.

  2. Stimmungsvolle Musik: Die Lieblingsmusik ist Balsam für die Seele. Ruhige, entspannende Hintergrundmusik – etwa klassische Töne oder atmosphärische Lounge-Musik - kann dabei helfen, den Kopf auszuschalten, ohne vom Hier und Jetzt abzulenken.

  3. Verwöhnende Pflegeprodukte: Jetzt ist es Zeit, die Lieblings-Pflegeprodukte rauszuholen, die sonst nur für besondere Anlässe genutzt werden. Die weichmachende Haarmaske und die nährende Bodylotion – jetzt dürfen die kleinen Schätze und Kostbarkeiten richtig genossen werden.

  4. Das entspannende Ruhebad: Ein herrliches Schaumbad, das die Verspannungen des Alltags löst. Dazu vielleicht sogar noch ein Glas Champagner. Dabei kann man richtig schön in einem neuen Roman versinken oder im Lieblingsmagazin blättern. Das Wasser ist keine gute Umgebung für ein Smartphone oder einen Laptop – eine gute Möglichkeit also, wirklich mal abzuschalten!

Der Hair-Spa: Kopfhaut pflegen und wunderschöne Haare genießen

Genauso wie die Haut an unserem Körper, ist auch unsere Kopfhaut empfindlich und reizbar. Obwohl wir unsere Haare fast täglich waschen und verwöhnen, kommt sie leider oft bei den Pflegeritualen zu kurz.

Die Kopfhaut pflegen bedeutet, eine optimale Grundlage für gesundes und schönes Haar zu legen: kraftvolles, glänzendes Haar, und zwar vom Ansatz bis in die Spitzen. Denn ist unsere Kopfhaut zu trocken, können Irritationen oder sogar Juckreiz entstehen. Besonders im Winter, wo die Heizungsluft unsere Haut austrocknet, kann das zu Schuppen führen, und im schlimmsten Fall sogar Haarbruch.

Wie wir unsere Kopfhaut am besten pflegen

Weil wir unsere Kopfhaut nicht täglich eincremen können, muss eine ausgiebige und nährende Haarmaske in unserem selbstgestalteten „Hair Spa“ diesen Job erledigen. Wir können sie entweder selbst machen – einfach Haare und Kopfhaut mit Kokosfett einmassieren und 45 Minuten einwirken lassen – oder eine verwöhnende Kur verwenden.

Während die Haarmaske ihre Wirkung entfalten kann, legt man sich entweder in das angenehme Bad, ins Bett oder beschäftigt sich mit anderen schönen Dingen. Nach der Einwirkzeit wäscht man die Haare lange und behutsam am besten mit lauwarmen Wasser aus.

Pflegende Aufmerksamkeit für die Haare

Kopfhaut pflegen ist nur der erste Schritt. Als nächstes sind die Haare dran! Endlich wieder Zeit, um sie lufttrocknen zu lassen. Das schont die Haare zwischen den Hitzestylings. Mit geduldigem Fingerspitzengefühl können restliche Knoten jetzt vorsichtig rausgekämmt werden, aber weil die Haare von der Kur geschmeidig, glatt und seidig sind, brauchen sie nicht mehr viel Zuwendung. Et voilà! Fertig ist ein erholsames Schönheitsritual, das uns nicht nur äußere, sondern auch innere Kraft zurück gibt.

Nährendes Elixier Tiefenwirksame Nährung für einen natürlichen Selbstschutz

Die essentiellen Nährstoffe der Haarpflege-Serie Nährendes Elixier helfen dem Haar, sich selbst zu helfen. Sie geben dem Haar, durch den Aufbau der natürlichen Lipidbarrieren, eine langanhaltende Geschmeidigkeit und ein seidiges Haargefühl zurück – für Haare wie frisch aus dem Salon.

Mehr Infos zum Produkt

Spülung

Die Spülung umhüllt das Haar und schließt die Schuppenschicht, dadurch wird das Haar besser gegen Reibung und Haarbruch geschützt. Die Kämmbarkeit wird verbessert und außerdem fühlt sich das Haar schön weich und geschmeidig an. Anwendung nach jeder Haarwäsche.

Haarbruch / Haare stark strapaziert

Es gibt zahlreiche Faktoren, die den Zustand des Haares beeinflussen können.  Eine Schädigung der Haarstruktur kann z.B. durch starkes Bürsten, Dauerwelle, zu häufiges Colorieren oder zu starke Hitze (Fönen, Glätteisen) verursacht werden. Auch der Haartyp und die verwendeten Pflegeprodukte spielen eine große Rolle.

Die häufige Anwendung von Farbbehandlungen, gerade auf langem Haar, in Verbindung mit zu heißem Fönen, Glätteisen oder anderen Hitzebehandlungen, kann dazu führen, dass die oberste Haarschicht, die Schuppenschicht, sehr stark beansprucht wird und sich in der Folge nicht mehr richtig schließt. Das Haar wird porös und erscheint stumpf und "struppig". Darüber hinaus werden Haare, deren Schuppenschicht nicht mehr richtig geschlossen ist, trocken und brechen leichter.

Ein weiterer Tipp: Kämme Dein Haar mit einer weichen Bürste oder einem grobzackigen Kamm und föne nur mit geringer Hitze, so schützt Du Dein Haar.

Der Abstand zwischen verschiedenen Farbbehandlungen sollte mindestens 8-10 Wochen sein. Dadurch wird das Haar weniger gestresst und hat Zeit enthaltenen Inhaltsstoffe die Farbe im Haar und glätten die Schuppenschicht.

Abstand zwischen zwei Farbbehandlungen

Zwei Farbbehandlungen hintereinander können das Haar schädigen. Daher raten wir generell zu einem Abstand von mindestens 10-14 Tagen. Wenn Du Deine Haare in zwei Behandlungen färben musst, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, solltest DU dies als eine Ausnahme betrachten. Bitte beachte aber auch, dass Dein Haar nicht all zu fein und angegriffen sein sollte. In jedem Fall ist nach der Behandlung eine intensive Pflege notwendig. Wir empfehlen Dir daher unsere Produkte für coloriertes Haar, eine Spülung, die Du jedes Mal verwenden solltest und eine Kur, die Du mindestens einmal pro Woche auftragen solltest.

Die DESSANGE
Professional Hair Luxury Produkte

Individuelle Pflege für individuelle Bedürfnisse: das DESSANGE Professional Hair Luxury Produktsortiment im Überblick.

Auch interessant Alle Artikel